Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameMastzelltryptase
GruppeSonstiges
MaterialSerum
Präanalytik Die Blutabnahme sollte ca. 15 Minuten bis 3 Stunden nach einer fraglichen anaphylaktischen Reaktion erfolgen, im Einzelfall auch später.
Indikation Nachweis der Mastzellbeteiligung bei allergischen Reaktionen (besonders nach Insektenstich, Nahrungsmittelkontakt, Pharmakagabe)
Differentialdiagnostik einer unklaren Schockreaktion
V.a. Mastozytose
Einheitµg/l
Normalwert
< 11.0 µg/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
407052.4611.1560.33
  Dieser Parameter wird in einem Auftragslabor bestimmt (Originalbefunde verfügbar).
Beschreibung Tryptase ist ein Marker der Mastzelldegranulation mit einer biologischen Halbwertszeit von ca. 2 Stunden. Der Anstieg der Plasmakonzentration erfolgt ca. 30 Minuten nach Kontakt mit einem mgl. Allergen, Gipfel nach 3 - 6 Stunden und dann einer Normalisierung nach ca. 12 - 14 Stunden. Werte im Normalbereich schließen jedoch eine Reaktion mit Mastzellbeteiligung nicht aus. In Einzelfällen kann die Tryptasebestimmung zur Aufklärung einer unklaren Schockreaktion beitragen.