Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameTestosteron
GruppeHormone (Serum)
MaterialSerum
Präanalytik Blutentnahme sollte morgens stattfinden.
Indikation V.a. Primäre testikuläre Insuffizienz
Hypogonadismus (hypophysär bedingt)
Impotenz
Einheitng/ml
Normalwert
Geschlecht Altersgruppe Wertebereich
männlich21 bis 50 Jahre1.65 - 7.53 ng/ml
männlichab 50 Jahre0.86 - 7.88 ng/ml
männlich15 bis 21 Jahre1.18 - 9.49 ng/ml
männlich14 bis 15 Jahre1.44 - 8.41 ng/ml
männlich13 bis 14 Jahre0.23 - 7.42 ng/ml
männlich12 bis 13 Jahre0.09 - 5.63 ng/ml
männlich11 bis 12 Jahre0.07 - 5.63 ng/ml
männlich10 bis 11 Jahre0.07 - 3.42 ng/ml
männlich2 bis 10 Jahre0.07 - 0.26 ng/ml
weiblich15 bis 21 Jahre0.18 - 0.50 ng/ml
weiblich10 bis 15 Jahre0.07 - 0.48 ng/ml
weiblich2 bis 10 Jahre0.07 - 1.08 ng/ml
weiblichab 50 Jahre0.86 - 7.88 ng/ml
weiblich21 bis 50 Jahre1.65 - 7.53 ng/ml
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
404220.4011.1523.46
Beschreibung Das männliche Geschlechtshormon wird hauptsächlich in den Hoden produziert, in kleinen Mengen auch in den Nebennierenrinden. Bei Frauen ist es in geringen Mengen vorhanden und stammt aus den Eierstöcken und den Nebennierenrinden.

Erhöht bei:
(Männern)
• Androgenresistenz
• endokrin aktiven Hodentumoren
• Störungen der Steroidbiosynthese
• exogene Testosteronzufuhr

Vermindert bei:
(Männern)
• primärem Hypogonadismus (z.B. Klinefelter-Syndrom)
• sekundärem Hypogonadismus (z.B. Panhypopituitarismus)
• Anabolikaeinnahme
• Leberzirrhose
• Anorexie

Bei Frauen empfehlen wir die Bestimmung von 5-alpha-Dihydrotestosteron, anstelle von Testosteron.