Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameÖstron
SynonymeE1
Estron
GruppeHormone (Serum)
MaterialSerum
Präanalytik -Serum bei 2 bis 8ºC für höchstens 24 Stunden lagern
-Wenn der Assay nicht innerhalb von 24 Stunden durchgeführt wird, oder das Serum versendet wird, dann Serum bei -20ºC einfrieren
Indikation V.a. Östrogenmangel (Menopause)
Kontrolle Hormontherapie
Einheitpg/ml
Normalwert
Geschlecht Altersgruppe Wertebereich
männlichandere25 - 150 pg/ml
weiblichab 10 Jahre25 - 350 pg/ml
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
406227.9711.1532.17
Beschreibung Östron ist das wesentliche Hormon der Postmenopause. Es wird sowohl in den Ovarien als auch im Fettgewebe, durch Aromatisierung von Androgenvorläufern (Androstendion), gebildet. Dadurch fällt es nach der Menopause weniger stark ab als Östradiol.

Erhöht bei:
• Adipositas
• Postmenopause
• Zunehmendem Alter
• Schwangerschaft
• Lutealphase der Menstruation

Vermindert bei:
• Hypogonadismus