Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameFaktor VIII (Aktivität)
Synonymeantihämophiles Globulin A
GruppeHämostaseologie (Citrat)
MaterialCitratblut
Präanalytik Wenn kein zeitnaher Transport ins Labor möglich ist, soll das Citratblut abzentrifugiert und das Plasma tiefgefroren werden.
Indikation V.a. Hämophilie A
Einheit%
Normalwert
Altersgruppe Wertebereich
ab 18 Jahre70 - 150 %
11 bis 18 Jahre54 - 170 %
2 bis 11 Jahre52 - 300 %
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
393926.8111.1530.83
Beschreibung Die durch einen FVIII-Mangel verursachte angeborene Hämophilie A kann zu starken Blutungen, schon bei Mikrotraumen, führen die vor allem in Gelenken und Muskeln auftreten. Der F VIII-Mangel kann aber auch erworben sein infolge des Auftretens eines Inhibitors. Außerdem ist der Faktor VIII ein Akute-Phase-Protein, wodurch es zu Erhöhungen bei schweren Erkrankungen kommen kann. Ein erhöhter Spiegel kann mit einem Thromboserisiko assoziiert werden.