Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameDHEA-S
GruppeHormone (Serum)
MaterialSerum
Indikation V.a. adrenogenitales Syndrom (AGS)
adrenalen Hirsutismus/Virilisierung
Nebennierenrindentumore
Einheitmg/l
Normalwert
Geschlecht Altersgruppe Wertebereich
männlichab 71 Jahre0.26 - 2.32 mg/l
männlich61 bis 71 Jahre0.77 - 2.73 mg/l
männlich51 bis 61 Jahre0.77 - 3.65 mg/l
männlich41 bis 51 Jahre1.29 - 4.09 mg/l
männlich31 bis 41 Jahre1.81 - 5.56 mg/l
männlich20 bis 31 Jahre1.47 - 5.53 mg/l
männlich18 bis 20 Jahre1.04 - 4.75 mg/l
männlich17 bis 18 Jahre1.00 - 3.44 mg/l
männlich16 bis 17 Jahre0.30 - 3.64 mg/l
männlich15 bis 16 Jahre0.52 - 4.40 mg/l
männlich14 bis 15 Jahre0.14 - 3.00 mg/l
männlich13 bis 14 Jahre0.14 - 2.89 mg/l
männlich12 bis 13 Jahre0.12 - 3.73 mg/l
männlich11 bis 12 Jahre0.20 - 1.91 mg/l
männlich9 bis 11 Jahre0.15 - 0.88 mg/l
männlich7 bis 9 Jahre0.08 - 1.19 mg/l
männlich4 bis 7 Jahre0.06 - 2.28 mg/l
männlich16 Tage bis 4 Jahre0.06 - 0.99 mg/l
männlich8 bis 16 Tage0.79 - 1.76 mg/l
männlich1 Tag bis 8 Tage0.85 - 4.23 mg/l
weiblichab 70 Jahre0.17 - 0.90 mg/l
weiblich60 bis 70 Jahre0.13 - 1.30 mg/l
weiblich50 bis 60 Jahre0.26 - 2.00 mg/l
weiblich40 bis 50 Jahre0.32 - 2.40 mg/l
weiblich30 bis 40 Jahre0.45 - 2.70 mg/l
weiblich20 bis 30 Jahre0.65 - 3.80 mg/l
weiblich18 bis 20 Jahre1.43 - 4.37 mg/l
weiblich17 bis 18 Jahre0.85 - 4.05 mg/l
weiblich16 bis 17 Jahre0.56 - 3.85 mg/l
weiblich15 bis 16 Jahre0.32 - 3.51 mg/l
weiblich14 bis 15 Jahre0.22 - 3.26 mg/l
weiblich13 bis 14 Jahre0.21 - 1.69 mg/l
weiblich12 bis 13 Jahre0.25 - 2.25 mg/l
weiblich11 bis 12 Jahre0.08 - 1.00 mg/l
weiblich9 bis 11 Jahre0.13 - 1.94 mg/l
weiblich7 bis 9 Jahre0.11 - 0.78 mg/l
weiblich4 bis 7 Jahre0.06 - 0.47 mg/l
weiblich16 Tage bis 4 Jahre0.06 - 1.23 mg/l
weiblich8 bis 16 Tage0.34 - 3.50 mg/l
weiblich1 Tag bis 8 Tage0.69 - 4.72 mg/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
403820.4011.1523.46
SWE 403820.4011.1523.46
Beschreibung Bei Androgenisierungserscheinungen der Frau (Hirsutismus/Virilisierung) gehört DHEA-S zusammen mit Dihydrotestosteron und Androstendion zur Primärdiagnostik.

Erhöht bei:
• Androgenproduzierenden Tumoren
• AGS
• Hirsutismus/Virilisierung
• PCO-Syndrom
• Angeborenen und erworbenen adrenalen Enzymdefekten
(z. B. Steroid-21-Hydroxylase-Mangel)
• Cushing-Syndrom

Vermindert bei:
• Nebenniereninsuffizienz
• Glukokortikoidgabe