Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameAmmoniak (EDTA)
GruppeKlinische Chemie (EDTA)
MaterialEDTA-Blut
Präanalytik Wenn kein zeitnaher Transport ins Labor möglich ist, soll das EDTA-Blut abzentrifugiert und das Plasma tiefgefroren werden.

Rauchen führt zu erhöhten Werten.

Wir empfehlen den Patienten zur Blutentnahme ins Labor zu schicken.
Indikation V.a. Schwere Leberschäden
Leberzirrhose
Harnstoffwechselstörungen
Einheitµmol/l
Normalwert
29 - 56 µmol/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
377412.8311.1514.75
  Dieser Parameter wird in einem Auftragslabor bestimmt (Originalbefunde verfügbar).
Beschreibung Ammoniak entsteht beim Abbau von Aminosäuren. Das Zellgift wird in der Leber verstoffwechselt und ist erhöht bei schweren Leberschäden mit reduzierter Entgiftungskapazität. Eine Hyperammonämie kann zu Encephalopathie führen.